14.03.2021 in Topartikel Aktionen

Aktuelle Wahlergebnisse

 

Hier die Links zu den Seiten der Wahlleiter. Einmal zu den Landesergebnissen und einmal zum Ergebnis für die Bürgermeisterwahl in Kirchheimbolanden.

Landtagswahl:

https://www.wahlen2021.rlp.de/de/ltw/wahlen/2021//ergebnisse/4400000000000.html

Bürgermeisterwahl Kibo:

https://vg-kibo.de/Buergermeisterwahl-2021/index.html

 

23.07.2021 in Aktionen

Dorfrundgang mit Matthias Mieves, Direktkandidat für die Bundestagswahl

 
Besichtigung des Neubaugebietes

Am 21.07.2021 besuchte unser Direktkandidat für den Wahlkreis, Matthias Mieves, unseren Ort. Zwei Stunden klingelte er an Haustüren, führte Gespräche mit den interessierten Bürgern und verteilte Grillzangen, als kleines Werbegeschenk. Mit dem Kandidaten für die Bundestagswahl wurden auch Probleme, wie fehlende Radwege und die drohende Schließung der K4 sowie die vorgesehene Planung des Dorfmittelpunktes besprochen. Der neue Vorstand zeigte ihm auch das neu entstehende Baugebiet.

 

23.07.2021 in Ortsverein

Neue Vorstandschaft

 
Nico Leistikow, erster Vorsitzender des OV

Bei der Jahreshauptversammlung am 20.07.2021 wurde die Vorstandschaft neu gewählt:

Zum ersten Vorsitzenden wurde Nicolai Leistikow, zum Schriftführer Stephan Brutscheck und als Kassenwart Michael Bindl gewählt.

Die Kasse prüftkünftig Helmut Eisenbeiß und zum Beisitzer wurde Gert Scheidt gewählt.

Leider mussten wir auch unseres langjährigen Mitglieds Gerhard Kassube gedenken, der am 16.07.2021 verstarb.

 

28.03.2021 in Aktionen

Sabine Wienpahl ist VG Bürgermeisterin Kirchheimbolanden

 

Das vorläufige Wahlergebnis:

https://vg-kibo.de/Buergermeisterwahl-2021/2021-0328.html

Der Impfdrängler Reiner Bauer, CDU-Mitglied und FWG unterstützt,  erreichte nur 40,2%.

Der gesunde Verstand der Bürger hat sich durchgesetzt

 

24.02.2021 in Aktuell

Landrat Impfung gegen Corona - Me first

 

Der Landrat sowie die Beigeordneten Wolfgang Erfurt und Ernst-Ludwig Huy sind seit Anfang Januar gegen Covid-19 geimpft. Ebenso weitere Angestellte des Kreises.

 

Wetterstation Kranitz in Höringen

Höringer Wetter

FAQ des kommunalen Rechts

Gemeinde- und Städtebund RLP

Aktuelles und Interessantes

12.01.2022 13:50 #Wirsindviele: SPD-Ortsvereine rufen zu Online-Demo gegen rechts auf
In der Corona-Pandemie wird rechtes Gedankengut wieder salonfähig. Um dem etwas entgegenzusetzen, rufen SPD-Ortsvereine aus dem gesamten Bundesgebiet für den 12. Januar zu einer Online-Demo auf. Das Motto: #Wirsindviele gegen rechts weiterlesen auf vorwärts.de

12.01.2022 11:49 Schnellerer Umstieg auf Erneuerbare
Energieminister Robert Habeck setzt in seiner „Eröffnungsbilanz“ die richtigen Schwerpunkte. Aus Sicht der SPD-Fraktion im Bundestag geht es jetzt darum, zügig die Erneuerbaren aus-zubauen. „Mit der Eröffnungsbilanz zielt Bundesminister Robert Habeck richtigerweise auf auch kurzfristig umzusetzende Maßnahmen. Etwa bei der Grenze für Ausschreibungspflichten, bei dem sogenannten atmenden Deckel für Photovoltaik, der den Ausbau Erneuerbarer Energien

10.01.2022 14:25 KÜHNERT ZUR IMPFPFLICHT-DEBATTE
ENTSCHEIDUNG „GEHÖRT IN DIE HÄNDE DES PARLAMENTS“ SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat die Bedeutung einer freien Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine mögliche Impfpflicht unterstrichen. Überrascht zeigte er sich, dass Markus Söder den eigenen Abgeordneten offensichtlich nicht viel zutraue. Die Debatte um eine allgemeine Impfpflicht berührt grundsätzliche ethische Fragen. Darum will die SPD, wie viele andere

10.01.2022 10:49 Die Debatte über die Impfpflicht gehört in den Bundestag
Wer über eine mögliche Impfpflicht diskutiert, muss das klar, deutlich und mit der Ernsthaftigkeit tun, die dem Thema angemessen ist, sagt Katja Mast. Im Januar soll diese Debatte im Bundestag beginnen. „Die notwendige Debatte über die Impfpflicht wird geführt – sie beginnt im Januar im Bundestag. Klar, deutlich und mit der Ernsthaftigkeit, die dem Thema

10.01.2022 10:18 BUND-LÄNDER-BESCHLÜSSE ZU CORONA
„ALLES, WAS NOTWENDIG IST, WIRD GEMACHT“ Die Zahl der Neuinfektionen zieht auch in Deutschland deutlich an. Bund und Länder wollen mit neuen Maßnahmen mindestens eine Dämpfung erreichen, damit die Krankenhauseinweisungen nicht auch in die Höhe schnellen. Im Kampf gegen die sich auch in Deutschland rasant ausbreitende Omikron-Variante des Coronavirus werden die Zugangsregeln für Restaurants, Cafes

Ein Service von info.websozis.de