19.02.2019 in Topartikel Ankündigungen

Heckwiese Wohnpark 2020

 
Lageplan Heckwiese

Endlich!

In der Ortsgemeinde Höringen wird das Neubaugebiet "Heckwiese Wohnpark 2020" in zwei Bauabschnitten realisiert. Die Straßen "Auf der Heckwiese" und "Gartenstraße" werden nach Süden ausgebaut und miteinander verbunden werden. Die Grundstücksgrößen liegen im 1. Bauabschnitts bei durchschnittlich 620m², und im 2. Bauabschnitt bei ca. 530 m². Die Bebauung ist in Einzel- und Doppelhäusern vorgesehen. Das idyllische gelegene Höringen ist eine Ortsgemeinde im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz und gehört der Verbandsgemeinde Winnweiler an. Die Gemeinde verfügt über einen Bürgerladen zur Grundversorgung, einen Kindergarten sowie über Gastronomie. Die Ortsgemeinde ist an das Glasfasernetz angeschlossen und verfügt über eine Internetversorgung von 100MBit/s. Eine aktive Dorfgemeinschaft mit vielen Vereinen und die natürliche Umgebung mit vielen Naherholungszielen in der unmittelbaren Nähe rundet das angenehme Wohngefühl in der Ortsgemeinde ab. 
Eine ausgezeichnete Infrastruktur, eine Grundschule, Realschule Plus und Gymnasium, sowie die gute Verkehrsanbindung, Autobahnanschluss A 63, Lage an der B 48 und L 401 sowie einer Bahnstation im benachbarten Winnweiler begründen eine leistungsfähige Geschäftswelt.

Mehr Infos unter WVE-KL.de/wohnpark-hoeringen

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an die WVE Kaiserslautern. Telefonnummer 0631 / 3723 189, schreiben Sie an i.weiss@wve-kl.de oder besuchen Sie das Vermarktungsbüro am Stiftsplatz 6-7, 67655 Kaiserslautern.

 

22.03.2019 in Pressemitteilung

Internet-Filter: SPD dagegen

 
(Bild: metamorworks / shutterstock.com)

Berlin. Die SPD will erreichen, dass bei der geplanten europaweiten Urheberrechtsreform umstrittene Filter für Internetportale wie Youtube vermieden werden. Das sieht ein Antrag für den SPD-Europakonvent am Samstag vor. Der Streit entzündet sich vor allem am Artikel 13, in dem es um die Haftung von Online-Plattformen für Urheberrechtsverletzungen geht – und um die Frage, ob die Vorgaben nur durch das automatische Filtern von Inhalten umgesetzt werden können. Das Europaparlament debattiert am Dienstag erneut über den Vorschlag und stimmt dann voraussichtlich auch ab. Bundeskanzlerin Merkel (CDU) sagte gestern, das EU-Parlament habe „fast eine Dekade diskutiert, um zu einem Leistungsschutzrecht zu kommen“. Nun solle versucht werden, „ohne die in der Richtlinie ja gar nicht genannten Uploadfilter auszukommen“. dpa/afp

"Rheinpfalz - 22.03. 2019"

An den europaweiten Protesten am 23.03.2019 beteiligen sich verschiedene Gruppen aus der Stadt, die ab 13.00 Uhr zur Demonstration vor der Stiftskirche aufrufen. 

 

04.03.2019 in Ortsverein

Kinderfasching - immer wieder ein Vergnügen für die Kinder

 
Bilder by Marc Kinderdick

Der schon traditionelle Kinderfasching in Höringen war auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg - für die Kinder.

Diverse Spiele, von Daniela Braun bestens angeleitet, animierten die Kinder zum begeisterten Mitmachen. Da spielten Cowboys, Prinzessinnen, Ninjas, FBI-Agenten, Polizisten, Einhörner und Clowns um die Wette. Von der Reise nach Bethlehem, Feuer-Wasser-Sturm, Eierlaufen und Mohrenkopf-Wettessen bis zur obligatorischen Polonäse war in drei kurzweiligen Stunden für jeden etwas dabei.

Dazu sorgten die Cool Kids mit ihren witzigen Sketchen und den tollen Tanz- und Gesangseinlagen für aufmerksame und begeisterte Zuschauer. Die Parodien auf Helene Fischer, Heino,  Andreas Gaballier und DJ Ötzi stellten dabei einen Höhepunkt ihrer Auftritte dar.

Nach vier Stunden konnten die Eltern, welche beste Kuchenspezialitäten von Mandy Armbrust und Lisa Leistikow genießen konnten, ihre zufriedenen und hoffentlich ausgepowerten Kinder mit nach Hause nehmen.

Das Team der SPD konnte nach dem Auskehr nochmals bei einem Gläschen über die gelungene Veranstaltung sinnieren.

Ein Dank nochmals an alle Helfer - bis zum nächsten Jahr.

 

21.02.2019 in Veranstaltungen

Traditionelles Heringessen und mehr....

 
Einladung zum Heringsessen

 

Am Aschermittwoch findet wieder unser traditionelles Heringsessen statt. Da nicht alle begeisterte Heringsesser sind, haben wir das Angebot dieses Jahr erweitert. Und egal für welches Essen ihr euch entscheidet, das passende Getränk haben wir auch dazu.

Wichtig: Bitte bis zum 01.März anmelden. Entweder im Bürgerladen unter 06302-4079 oder bei Helmut Eisenbeiß unter 06302-983447.

Wir freuen uns auf euch!

 

18.02.2019 in Kommunales

Aus dem Gemeinderat

 

Zielgerichtete Investitionen in die Zukunft: Lädchen bekommt neue Ausstattung, Bürgerhaus wird saniert, Neubaugebiet Heckwiese nimmt wichtige Hürde

Für die dringenden Renovierungen am Bürgerhaus sind 43.000 Euro vorgesehen, Davon sind 25 800 Euro Zuwendungen aus dem Investitionsstock. Für die Unterhaltung des Fußweges zur Kirche sind 5000 Euro, für die Unterhaltung des Spielplatzes 2000 Euro und für die Neugestaltung der Pergola am Bürgerhaus 1500 Euro veranschlagt. Die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes mit dem Ziel der Anerkennung als Schwerpunktgemeinde soll ca. 15.000 Euro kosten.

Veranschlagt sind in diesem Jahr zudem 115.700 Euro für den Erwerb von Grundstücken und deren Erschließung im Neubaugebiet „Wohnpark Heckweise“, im kommenden Jahr noch einmal 80.000 Euro. Dieses Jahr stehen zudem 45.000 Euro für die neue Ausstattung des Bürgerladens bereit – bei zu erwartenden 31.500 Euro aus dem europäischen Förderprogramm „Leader“. Für die Erneuerung der Zaunanlage beim Friedhof sind 5000 Euro vorgesehen, und für den Erwerb von Grundstücken für Ausgleichsflächen 23.500 Euro.

Die Verschuldung der Ortsgemeinde steigt somit zwar zum Ende des Jahres 2020 und die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt dann ca. 178 Euro, was ziemlich genau die Hälfte des Landesdurchschnitts vergleichbarer Ortsgemeinden ist (355 Euro.) Der Haushaltsplan wurde einstimmig im Rat verabschiedet.

 

Alle Termine öffnen.

23.03.2019, 13:00 Uhr #SaveYourInternet
Die Demonstration startet am Samstag, 23. März, 13 Uhr, an der Stiftskirche. Zu der Kundgebung ruft ein breites B …

30.04.2019, 18:00 Uhr Maibaumfest
Der Mai kann kommen. Zusammen mit dem Gesangsverein nutzen wir das Aufstellen des Maibaums durch die Straussborsch …

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahl und Europawahl
Wählen gehen !

01.06.2019, 17:00 Uhr Brunnenfest mit den Straussborsch
Nach dem tollen Fest im letzten Jahr werden wir auch 2019 zusammen mit den Straussborsch das Brunnenfest ausrichte …

Alle Termine

Wetterstation Kranitz in Höringen

Höringer Wetter

FAQ des kommunalen Rechts

Gemeinde- und Städtebund RLP

Aktuelles und Interessantes

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

13.03.2019 20:29 „Europa muss politischer werden“
Exklusiv-Interview mit Vizekanzler Olaf Scholz Der Bundesfinanzminister erläutert für spdfraktion.de das sozialdemokratische Konzept eines sozialen Europas und begründet, weshalb eine Reform des Sozialstaates notwendig ist. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

10.03.2019 21:19 Achim Post zum „Europa-Konzept“ der CDU-Vorsitzenden
Echter Fortschritt für ein starkes und gerechteres Europa sieht anders aus. Kramp-Karrenbauers Antwort auf Macron lasse jeden sozialen Gestaltungsanspruch für Europa vermissen, kritisiert SPD-Fraktionsvize Achim Post. Dabei seien europäische Mindestlöhne Teil des Koalitionsvertrages. Frau Kramp-Karrenbauers Antwort auf Präsident Macron ist in vielen Punkten schlicht und einfach eine Absage. Echter Fortschritt für ein starkes und gerechteres Europa

Ein Service von info.websozis.de